In trockenen Büchern

Unlesbares hörbar gemacht

ITB001 Zigeuner

| 17 Kommentare

“Geborene Diebe und Lügner, Gefährten des Satans, Wildmenschen, unzähmbare Wilde, eine Bande von Asozialen? Dies sind nur einige der Zuschreibungen, mit denen die Romvölker Europas in den letzten 600 Jahren ausgegrenzt wurden. Wie es möglich wurde, dass jahrhundertealter Hass in einem Spannungsverhältnis von Faszination und Verachtung sich bis heute halten konnte, zeigt Klaus-Michael Bogdal in seinem brillant recherchierten Buch.”
Klappentext “Europa erfindet die Zigeuner: Eine Geschichte von Faszination und Verachtung” von Klaus-Michael Bogdal

Ich habe das Buch gelesen um es mit meinem Alltagswissen abzugleichen. Die Erkenntnis, wie viel ich über das Thema “Zigeuner” zu wissen glaubte und wie wenig ich tatsächlich darüber wusste, hat mich auf die Idee gebracht, das erworbene Wissen via Podcast zu teilen: Viel Spaß bei der ersten Folge!

Nachtrag: Das Buch ist sehr lesenswert, aber leider nicht ganz billig. Die gute Nachricht ist, dass die Bundeszentrale für Politische Bildung es jetzt für schlappe 7 Euro anbietet!

17 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte löse die Rechenaufgabe: *